difo.org
   Projekthandbuch  7 Erweiterungen  






7 Zukünftige Erweiterungen

7.1 Einführung

Da difo.org von den Autoren selbst eingesetzt wird und im Freundes- und Bekanntenkreis großes Interesse sowohl an der Webanwendung als auch an den damit präsentierten Fotos besteht, ist das Projekt auch nach dem offiziellen Ende des Praktikums für die Entwickler noch lange nicht abgeschlossen. Die Software hat gegenwärtig, im Juli 2004, einen stabilen Zustand erreicht, in dem alle in den Kapiteln 2 und 3 beschriebenen Anwendungsfälle fehlerfrei funktionieren.

In diesem Kapitel werden Anwendungsfälle beschrieben, die im Laufe der nächsten Monate umgesetzt werden sollen.

7.2 Anwendungsfälle

7.2.1 Suchen

Eine Suche nach mehreren Kriterien wie Metadaten, Benutzerkommentaren oder -bewertung soll es ermöglichen, Bilder in der Datenbank zu finden.

7.2.2 Bewertung

Angemeldete Benutzer sollen die präsentierten Bilder auf einer Skala bewerten können. Die durchschnittliche Bewertung jedes Bildes kann für die Anzeige einer Top-10-Liste genutzt werden.

7.2.3 Direkt-Verweise

Spezielle URLs sollen ermöglichen, direkt auf ein Album, eine Gruppe von Alben oder ein Bild zu verweisen.

7.2.4 Rechteverwaltung

Dem bereits implementierten ACL-Rechtesystem fehlt noch eine Administrationsoberfläche, um die Einträge bequem bearbeiten zu können.

7.2.5 Suchmaschinenunterstützung

Suchmaschinen, die Websites systematisch durchsuchen und alle gefundenen Wörter in einem Index speichern, können derzeit keinen Index von difo.org erstellen, da sie keine Skripte ausführen und damit keinen Zugriff auf die Unterseiten, Metadaten usw. haben. Zusätzliche, speziell für Suchmaschinen optimierte Seiten sollen erzeugt werden, sodass difo.org in den gängigen Suchmaschinen gefunden werden kann.

7.2.6 Mehrsprachigkeit

Die Benutzungsoberfläche von difo.org soll wahlweise auch in anderen Sprachen angezeigt werden können.

7.2.7 Themes

Der Benutzer soll die Auswahl zwischen mehreren Designs haben, in denen difo.org angezeigt werden kann.

7.2.8 Beschriftungen im Bild

Es soll möglich sein, kleine, überlagerte Beschriftungen in Bilder einzublenden, die z. B. die Namen der auf dem Foto abgebildeten Personen anzeigen.

© 2003–2017 Ulf Haueisen und Peter Neumann | Impressum